Sonntag, 8. Juli 2007

07.07.2007 Desperate Housewife

Gestern waren meine lieben Helfer Matthias, Kathrin, Sven, Michael, Tanja und Nicole bei mir. Die Jungs haben die Couch, Waschmaschine, Trockner von der Garage ins Haus getragen. Die Mädels haben gekocht. (Hab leider vergessen Fotos zu machen). Auf jeden Fall sind die Möbel jetzt im Haus. Vielen Dank Jungs und Mädels!!!

Bei der Schlafzimmer Kommode stellte sich nach dem Auspacker heraus, daß sie kaputt war. Klasse. Warum sollte es auch mal einfach sein. Nun muß ich warten bis der Laden neue Kommoden reinkriegt und muß die Alte wieder zurückbringen (es wird vorausgesetzt, daß hier jeder Mensch einen Truck hat) und darf dann die Neue, hoffentlich Heile mitnehmen.

Heute habe ich dann versucht die Waschmaschine und den Trockner anzuschließen, mußte dann in den Baumarkt, um mir neue Schläuche und einen neuen Stecker zu kaufen (irgendwann wurde in den USA der Stecker von 3 Löchern auf 4 geändert; ist doch klar, oder) und diese anschließen.

Die 2. Aufgabe von heute war das Aufbauen des Gästebettes. Wieder einmal mußte ich feststellen, daß ich zu dumm für das amerikanische System bin oder gab es auch hier kein System? Die Bedienungsanleitung bestand aus ein paar Bildern auf dem Karton, leider ohne Worte, so daß ich nach recht heftiger Verzweiflung meine Arbeit als vollendet sah, obwohl noch 2 Schrauben übrig waren. Ich hoffe, es hat trotzdem keiner Angst mich zu besuchen (-;

Bin fest davon überzeugt, daß ich nach Fertigstellung der Inneneinrichtung des Hauses eine hervorragende Klemmtnerin, Monteurin und Inneneinrichterin bin (-;

Bett Rahmen während Verzweiflungsphase


Bett fertig
Darf ich vorstellen: das Gästezimmer


Waschmaschine + Trockner im Schrank
Ohne Zange leider keine Chance auf Fertigstellung meiner Arbeit


Couch im Wohnzimmer

1 Kommentar:

Markus hat gesagt…

Gute Arbeit ! :)